Willkommen

Aktuelles

„Besser kann man es kaum machen!" - Inspekteurinnen-Team des NLQ begutachFoto_1_Fokusevaluation_am_GAK.jpgtet das Gymnasium Am Kattenberge
Im Novermber war die sogenannte „Fokusevaluation", ein Team des Niedersächsischen Land
esamtes für Qualitätsentwicklung (NLQ), das Schulen in einem insgesamt 18-monatigen Zeitraum berät und dabei auch konkret begutachtet, am GAK zu Gast. Am Nikolaustag kamen zwei der vier Inspekteurinnen, Jutta Rutenbeck, Leiterin des Teams, und Regina Kurz noch einmal, um der Gemeinschaft aus Lehrkräften, Eltern und Schülervertretern abschließend zu berichten, wie das Ergebnis dieser Begutachtung ausgefallen ist – und sie brachten dem GAK auch ohne roten Mantel und weißen Bart ein großes Geschenk mit: „Wir sind total begeistert von Ihrer Schule, die ein großartiges Gesamtergebnis erzielt hat. Wir haben hier am GAK eine ganz hervorragende Schul- und Unterrichtsentwicklung wahrgenommen. Ihr Unterrichts- und Schulklima ist von besonderem Vertrauen, Zutrauen und Respekt aller Beteiligten untereinander sowie von einem sehr positiven Umgang der Lehrkräfte mit Fehlern und Schwächen der Schülerinnen und Schüler geprägt. Bei Ihnen laufen Unterricht und Schule wirklich – besser kann man es kaum machen!“ Weitere Informationen finden Sie hier.

Berufsberatung am  21.11. in der Schule
Am Mittwoch, den 21.11., findet von der 1.-6. Std. die Berufs- und Studienberatung in der Mediothek durch Frau Busch von der Arbeitsagentur  statt - bitte auf der Termin-Liste am Oberstufenbrett eintragen.

Englandfahrten für die 10. Klassen in diesem und kommenden Schuljahr terminiert
Die aktuellen 10. Klassen fahren vom 16.06.-21.06.2019, die zukünftigen 10. Klassen (jetzige 9. Klassen) vom 01.09.-06.09.2019. Die Anmeldeformulare dazu gibt es hier (dieser Durchgang) und hier (nächster Durchgang). Anmeldeschluss für beide Fahrten ist der 20.12.2018.

Einstellung der Hausaufgaben-Betreuung
Die HA-Betreuung wird ab Montag, den 10.12.2018, eingestellt.

Mit großem Engagement für die GAK-Hühner
Bei strahlendem Sonnenschein haben am Samstag den 03. November 2018 ca. 50 Schülerinnen und Schüler, Eltern, Geschwister sowie Lehrerinnen und Lehrer die Ankunft der GAK-Hühner vorbereitet. Mit vereinten Kräften wurden Löcher gebohrt, Pfähle gesetzt und der Hühnerzaun befestigt. Auch ein sogenannter Fuchszaun, der das Untergraben des Hühnerzauns durch z.B. Füchse verhindern soll, wurde von den Helfern, installiert. Mit Kaffee und selbstgebackenem Kuchen sowie leckerer Kürbis- und Gulasch-Suppe von der Schüler-Firma des Gymnasiums am Kattenberge wurden die Helfer versorgt, so dass eine ausgelassene Stimmung auf dem Ackergelände herrschte. Tenor vieler Helferinnen und Helfer war es, dass es Spaß macht, gemeinsam für die Schule etwas zu schaffen. Wir bedanken uns an dieser Stelle für die großartige Hilfe und fachkundige Beratung, die vielen Sach-Spenden und finanzielle Unterstützung unseres Acker-Projektes.

Schülerbeförderung bei extremen WitterungsverhältnissenBiwapp_Bild.png
Schulausfälle werden ab diesem Schuljahr per Bürgerinformations- und Warnapp BIWAPP kommuniziert. Die Schulausfall-App steht nicht mehr zur Verfügung. Weitere Informationen dazu finden Sie im Rundschreiben des Landkreises.

NDR zu Besuch am GAK – 9c produziert eigenes Hörspiel
Hörspiele wie "Die drei ???" kennen vielen seit ihrer Kindheit. Aber wie entsteht eigentlic20181114_093713.jpgh ein Hörspiel und wie werden die passenden Geräusche eingespielt? Diesen Fragen konnte die 9c jetzt genauer auf den Grund gehen: Am 14.11. war der Norddeutsche Rundfunk zu Besuch am GAK, um den Schülerinnen und Schülern einen Einblick in die Produktion und die inhaltliche Gestaltung von Hörspielen zu geben und gemeinsam ein kleines Hörspiel zu produzieren. Wer Interesse an dem Projekt oder dem tollen Ergebnis der Klasse hat, findet hier weitere Informationen.

GAK-Schüler bei Chemiewettbewerb RACI erfolgreich
An dem weltweit vom Royal Australian Chemical Institute (RACI) organisierten „Internationalen Chemiewettbewerb“ können in Deutschland nur Schülerinnen und Schüler von MINT-EC-Schulen teilnehmen. Im vergangenen Durchgang des Wettbewerbs nahmen daher auch 20 Schülerinnen und Schüler unserer Schule teil. Zwei Schüler aus Jahrgang 12 hoben sich durch herausragende Leistungen besonders hervor und können stolz auf ihre Bewertungen sein: David Herrmann erreichte die begehrte Auszeichnung „High Destinction“ und Yannick Biebert konnte mit der Höchstbewertung „HD Excellence“ überragend abschließen. Herzlichen Glückwunsch! 

Erfolgreiche GAK-Schülerinnen beim Bundefinale 2018 "Jugend Präsentiert"
Miriam Pampel landet sogar unter den besten 20. Mehr zum Bundesfinale, das am 15.9. in Berlin stattfand, finden Sie hier.

Mittagessen: Neuer Caterer mit Vorbestellservice am GAK ab diesem Schuljahr
Der Caterer Passage Gastronomie GmbH übernimmt ab dem kommenden Schuljahr das Mittagessen am GAK. Alle Informationen zur Auswahl, zu den Preisen und zum Vorbestellservice erhalten Sie hier

Neu am GAK: Esmo ist da!
Der 4jährige altdeutsche Schäferhund Esmo tritt immer dienstags seinen Dienst als Schulhund a
mEsmo.jpg GAK an. Esmo hat mit seiner Besitzerin Frau Wendt bereits drei Module einer Schulhundausbildung absolviert und ist jetzt sozusagen „Referendar". Daher wird er in diesem Halbjahr nur in der Schulhund-AG (dienstags 7./8. Stunde) eingesetzt, um langsam auf seinen „Job" vorbereitet zu werden. Wenn ihr also dieses Bild an einer Tür seht, wisst ihr, dass Esmo in diesem Raum arbeitet.

Weitere aktuelle Meldungen aus dem Schulleben finden Sie hier.
Aktuelle Informationen und Fahrplanänderungen der Schülerbeförderung finden Sie hier.